News

WCM außerordentliche Hauptversammlung stimmt allen Beschlussvorschlägen mit sehr großer Mehrheit zu


            - Zustimmung zum Beherrschungsvertrag mit der TLG IMMOBILIEN AG

            - Reduzierung der Anzahl der Mitglieder des Aufsichtsrats auf drei

            - Michael Zahn und Helmut Ullrich als neue Aufsichtsratsmitglieder gewählt

 

Frankfurt am Main, 17. November 2017 – Auf der außerordentlichen Hauptversammlung der WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG (WCM, ISIN: DE000A1X3X33) wurde heute dem Abschluss eines Beherrschungsvertrages mit der TLG IMMOBILIEN AG (TLG) als herrschendem Unternehmen mit 99,84 Prozent zugestimmt. Die Gesellschaften haben den Beherrschungsvertrag bereits am 6. Oktober 2017 unterzeichnet. Die Wirksamkeit des Beherrschungsvertrages bedarf noch der Zustimmung der Hauptversammlung der TLG und der Eintragung im Handelsregister. Der Beherrschungsvertrag sieht vor, dass den außenstehenden Aktionären der WCM für die Dauer des Beherrschungsvertrages eine Garantiedividende in Höhe von EUR 0,13 brutto je WCM Aktie gewährt wird. Darüber hinaus soll den außenstehenden Aktionären der WCM ein Abfindungsangebot in Form eines Umtauschverhältnisses von 4 neuen Stückaktien der TLG gegen jeweils 23 WCM-Aktien unterbreitet werden.

Des Weiteren wurde der Vorschlag, die Zahl der Aufsichtsratsmitglieder von sechs auf drei zu reduzieren, mit einer Zustimmung von 99,84 Prozent der stimmberechtigten Präsenz ebenfalls angenommen. Bis auf Herrn Ehlerding haben alle Mitglieder des Aufsichtsrats ihre Ämter zum Ablauf der heutigen außerordentlichen Hauptversammlung mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Zudem wurden die Herren Michael Zahn und Helmut Ullrich von der Hauptversammlung neu in den Aufsichtsrat der WCM gewählt.

Alle übrigen Tagesordnungspunkte wurden ebenfalls mit sehr großer Mehrheit verabschiedet.

 

Über die WCM AG

Die WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG (WCM AG) mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein spezialisiertes Gewerbeimmobilienunternehmen. Als Bestandshalter liegt der Fokus auf der langfristigen Vermietung hochwertiger Büro- und Einzelhandelsimmobilien an den großen Bürostandorten in Deutschland und an attraktiven Standorten für Einzelhandelsimmobilien. Seit dem operativen Neustart im Jahr 2014 setzt die WCM AG auf ein umfangreiches Netzwerk für den Ankauf der Immobilien sowie auf die wertschaffende Bestandsverwaltung, um langfristig attraktive Mieteinnahmen und einen stetigen Cashflow zu generieren. Aktuell beträgt der Bestand an Immobilien ca. 800 Mio. Euro. Die Aktie der WCM AG ist im Prime Standard Segment der Deutschen Börse gelistet.

Investor Relations:                                                            

Gunnar Janssen                                                                 

Investor Relations                                                               

WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG                            

+49 69 963 7319 10                                                             

g.janssen(at)wcm.de                                                             

www.wcm.de     

 

Pressekontakt:

Axel Mühlhaus/ Dr. Sönke Knop

edicto GmbH

Eschersheimer Landstraße 42

60322 Frankfurt am Main

+49 69-905505-52

 wcm(at)edicto.de